Ein Nuggi fliegt um die Welt…

Ein Nuggi fliegt um die Welt…

Ganz dicke Post, die aktuell auf der Webseite der SVP zu finden ist:

2015-03-24 15_51_24-SVP kämpft für den Erhalt der Privatsphäre im Inland - Schweizerische Volksparte

Heute noch musste die Bundeskanzlei den SVP Parteipräsidenten in den Senkel stellen, nachdem er den Bundesrat der Lüge beschuldigt hat.
Und wenige Stunden später dann diese Schlagzeile. Eine Schlagzeile, die im Hinblick auf die Abstimmung im Nationalrat zum Nachrichtendienst, wie ein Schlag ins Gesicht daherkommt.
Nein liebe SVP, ihr kümmert euch einen Dreck um unsere Privatsphäre! Das einzige um was es euch geht ist die finanzielle Privatsphäre eurer vermögenden Parteisoldaten. Eure Initiative zum Schutz der Privatsphäre ist ein Tritt in den Hintern aller, die sich um ihre echte Privatsphäre sorgen.
Der brave Bürger hat ja nichts zu verbergen, es sei denn es handelt sich um Finanzen und Bankkonten. Denn, was wir im Schlafzimmer und auf der Toilette anstellen, darf der Staat ruhig wissen und bei Bedarf kann er sogar zusehen ob ich mir den Arsch mit einer 10er Note oder mit einer 200er Note abwische , aber an welchem Automaten und von welchem Konto ich die beiden Scheine abgehoben habe soll geheim bleiben? Ihr wollt unsere Privatsphäre schützen?
Wenn jemand verlogen ist, dann ist es eure Partei und eure Exponenten. Ich bin sicher, bis im Oktober wird das noch weiteren Wählern auffallen

 

Leave a Reply