3 thoughts on “Ist Patrizia Adam wirklich Miss „Partizipation“? (verschoben)

    1. Danke für den Kommentar.
      Allerdings bin ich sehr für Partizipation. Zwar nicht zu jedem Projekt und Anliegen, aber in Sachen Stadtentwicklung ist die Beteiligung der Einwohner ein Gewinn für alle.
      PS: Der Text wurde in etwas anderer Form am 5. November im St. Galler Tagblatt veröffentlicht
      http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/stgallen/stadtstgallen/tb-st/Zweiter-Wahlgang-fuer-die-Stadtregierung-Fremde-Federn-und-Direktionsverteilung;art186,4812421

Leave a Reply