Twitter vernetzt

Twitter vernetzt

Heute morgen bin ich im Bus in meiner Timeline auf einen interessanten Tweet gestossen.
Einige Kaderleute der SBB sind scheinbar auf dem Weg nach St. Gallen. Die Gelegenheit also, führende Köpfe auf die Situation an der Bahnhofsunterführung West aufmerksam zu machen.
Also fix einen Tweet absetzen und mal nachfragen, ob sich da etwas Godwill in die Situation einbringen lässt.
Und was dann innerhalb von wenigen Minuten auf Twitter passiert ist, hat mich doch stark beeindruckt. Aber lest selber
Vielen Dank an Tobias Frommenwiler, der meine Anfrage so fix an die Twitteraccounts der SBB-Leute weitergeleitet hat!

Leave a Reply