Warum Aufklärung notwendig ist

Warum Aufklärung notwendig ist

Vor wenigen Tagen ereignete sich im grössten und bekanntesten Social Network eine Panne mit grossem Medienecho.

Facebook wurde mit Pornobildern überschwemmt. Die Spam-Welle wurde über Facebook-Kontakte verbreitet ohne dass die Benutzer etwas davon mitbekommen haben.

Aber was genau hat dies mit Aufklärung zu tun?

 

14 jährige (Mindestalter für Facebook-Accounts) erschrecken sich nicht gleich zu Tode, sondern können mit den Bildern umgehen. Kids, die eine altersgerechte sexuelle Aufklärung genossen haben, brauchen weder den Rechner abzuwürgen, noch Angst zu haben, dass man sie bei „Sauereien“ erwischt. Sie können abschätzen was passiert ist und auch mit ihren Eltern und Kollegen über das Geschehene diskutieren.

Wer hingegen zum ersten Mal auf solche Bilder stösst und bis zu diesem Zeitpunkt immer noch das Gefühl hat (oder der/die dieses Gefühl vermittelt bekommt) das Netz sei frei von anrüchigem Material, der wird sich mit seiner Scham unterm Tisch verkriechen und nur noch hinter vorgehaltener Hand von Blümchen und Bienchen erzählen.

Wollen wir das? Ich nicht!

Leave a Reply